I:HTL Bad Radkersburg!
Schriftgröße: A- A A+

i:HTL Bad Radkersburg

Die Internationale HTL (i:HTL) Bad Radkersburg ist eine Kooperation zwischen der Stadtgemeinde Bad Radkersburg und der BULME Graz-Gösting, einer der renommiertesten Ingenieursschulen Österreichs. Die Partnerschaft zielt darauf ab, jungen Menschen aus Österreich, Slowenien, Ungarn und Kroatien eine gemeinsame Ingenieursausbildung zu vermitteln, damit sie später einen grenzüberschreitenden Wirtschaftraum aufbauen und weiterentwickeln bzw. entscheidende Impulse für die Wirtschaft und der Region beisteuern können. Unterrichtet werden die SchülerInnen im Ausbildungsfach Elektrotechnik mit einer Vertiefung in den Bereichen  IT und Automation.


Mit der EU-Osterweiterung wurde die Steiermark zur Drehscheibe in einem Markt von rund 17 Millionen Menschen. Im Umkreis von weniger als 40 km von Bad Radkersburg befinden sich vier verschieden Staaten mit ebenso vielen Sprachen. Die Stadt Bad Radkersburg fördert Bildungseinrichtungen, die den Jugendlichen der Region - unabhängig von ihrer Nationalität - zur Verfügung stehen. Sie initiiert grenzüberschreitende Projekte und übernimmt finanzielle Lasten, um der Jugend einerseits optimale Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu eröffnen, andererseits aber auch, um ihr ein Werkzeug zur selbständigen Gestaltung und Weiterentwicklung ihre Heimatregion in die Hand zu geben.

Tourismusregion Bad Radkersburg